TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DEN VELO VELO WHITE PEARL MOUNTAIN DAYS WETTBEWERB 2024

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Teilnahme am Wettbewerb (wie unten definiert) – bitte lesen Sie diese Teilnahmebedingungen.

  1. Die folgenden Teilnahmebedingungen ("Allgemeine Geschäftsbedingungen") gelten für den VELO WHITE PEARL MOUNTAIN DAYS Wettbewerb, der den Teilnehmern die Chance bietet, eine Übernachtung für vier Personen im Hotel Hasenauer in Saalbach inklusive vier WPMDays Goodie-Bags und vier Skipässen für die Tage vom 29.03-31.03.2024 zu gewinnen.
  2. Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, an diese Teilnahmebedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, an diese Teilnahmebedingungen gebunden zu sein, nehmen Sie bitte nicht an diesem Gewinnspiel teil.
  1. Der Veranstalter des Gewinnspieles ist British American Tobacco Austria GmbH, Firmenbuchnummer FN 272585 k, Dr. Karl-Lueger-Platz 5, 1010 Wien ("Veranstalter").

Teilnahmeberechtigung

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die die folgenden Kriterien erfüllen ("teilnahmeberechtigte Teilnehmer"):
  1. a) mindestens 18 Jahre alt sind, mit Ausnahme von Mitarbeitern (und ehemaligen Mitarbeitern) von British American Tobacco Austria GmbH und deren nahen Verwandten sowie allen Personen, die anderweitig mit der Organisation oder ihren Konzerngesellschaften verbunden sind;
  1. b) bestehende Nikotinkonsumenten sind.
  1. c) ihren Wohnsitz oder hauptsächlichen Aufenthalt in Österreich haben
  1. Zur Vermeidung von Missverständnissen wird darauf hingewiesen, dass jede andere Person, die beruflich mit der Verwaltung des Wettbewerbs zu tun hat, ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen ist.
  1. Pro Person wird nur eine Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert. Mehrfachnennungen derselben Person werden disqualifiziert und können zum Ausschluss dieser Person führen.
  1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahme einer Person abzulehnen oder die fortgesetzte Teilnahme einer Person einzustellen, die seiner Ansicht nach gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von den Teilnehmern jederzeit während des Wettbewerbs einen Nachweis über die Teilnahmeberechtigung zu verlangen.

Dauer des Wettbewerbs

  1. Das Startdatum für die Teilnahme am Wettbewerb ist 10:00 CET am 08.. März 2024 ("das Startdatum"), Einsendeschluss für den Wettbewerb ist 23:59 CET am 18. März 2024. Nach diesem Datum sind keine weiteren Teilnahmen am Wettbewerb mehr zulässig. Anmeldungen, die nach dem Einsendeschluss eingehen, werden nicht berücksichtigt.

So nehmen Sie am Wettbewerb teil

  1. Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss jeder teilnahmeberechtigte Teilnehmer seine E-Mail-Adresse und weitere Daten ("die Bewerbung") auf der dafür vorgesehene Website myvelo.at eingeben.
  2. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, keine falschen oder irreführenden personenbezogenen Daten anzugeben. Sie dürfen Ihre Teilnahme unter keinen Umständen unter falscher Identität anmelden. Um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Auswahl und Identifikation der Gewinner

  1. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip per Software unter unabhängiger Aufsicht aus allen teilnahmeberechtigten Einsendungen ausgewählt, die vom Veranstalter und/oder seinen Vertretern erhalten und verifiziert werden (um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Die Ziehung der Gewinner erfolgt am 18. März 2024.
  1. Der Gewinner wird zeitnah nach der Ziehung von uns per Mail benachrichtigt.
  1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Preis von jedem Gewinner zurückzuziehen und einen Ersatzgewinner gemäß dem in Klausel 12 oben beschriebenen Verfahren auszuwählen, falls einer der folgenden Umstände vorliegt:
  2. wenn der Gewinner nach angemessenen Versuchen nicht kontaktiert werden kann;
  3. wenn der Gewinner den Preis nicht innerhalb von fünf (5) Tagen nach Benachrichtigung beansprucht; oder
  4. wenn der Gewinner dem Veranstalter auf Anfrage keinen Altersnachweis vorlegt.

Der Preis

  1. Der Preis besteht aus Übernachtungen für vier Personen im Hotel Hasenauer in Saalbach inklusive vier WPMDays Goodie Bags und vier Skipässen für die Tage vom 29.03. bis 31.03.2024
  2. Der Preis ist wie angegeben und es wird kein Bargeld oder andere Alternativen angeboten. Der Preis ist nicht übertragbar. Der Preis unterliegt der Verfügbarkeit und der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Preis ohne vorherige Ankündigung durch einen anderen gleichwertigen Preis zu ersetzen.

Übergabe der Preise

  1. 17. Nach der Benachrichtigung wird der Gewinner zeitnah nach Annahme des Preises kontaktiert, um die Zustellung/Erfüllung des Preises zu arrangieren.

Sonstige Geschäftsbedingungen

  1. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für ungenaue Preisangaben, die einem Teilnehmer von Dritten im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb zur Verfügung gestellt werden.
  1. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für Beiträge zum Wettbewerb, die unvollständig, unleserlich, beschädigt, verloren, beschädigt, verzögert sind oder ihn während der Laufzeit des Wettbewerbs anderweitig nicht erreichen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für den Nichtzugang der Teilnehmer zum Wettbewerb aufgrund technischer Schwierigkeiten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fehler, Fehlfunktionen, Hardware- oder Softwarefehler, Satelliten-/Netzwerk-/Serverfehler oder andere Arten von Fehlern wie Benutzerfehler).
  1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel und diese Teilnahmebedingungen im Falle einer Epidemie, Pandemie, Katastrophe, Krieg, zivilen oder militärischen Unruhen, höherer Gewalt oder eines tatsächlichen oder erwarteten Verstoßes gegen geltende Gesetze oder Vorschriften oder eines anderen Ereignisses, das außerhalb der Kontrolle des Veranstalters liegt, ohne vorherige Ankündigung abzubrechen oder zu ändern. Alle Änderungen am Wettbewerb werden den Teilnehmern so schnell wie möglich vom Veranstalter mitgeteilt.
  1. Der Veranstalter hat das Recht, diese Teilnahmebedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern oder zu modifizieren. Alle Änderungen am Wettbewerb werden den Teilnehmern so schnell wie möglich vom Veranstalter mitgeteilt.
  1. Ihre Teilnahme erfolgt ohne vorherige Zahlung oder Zahlungsversprechen oder die Erwartung einer Zahlung oder eines Vorteils als Gegenleistung für Ihre Teilnahme, mit Ausnahme der Möglichkeit, die in diesen Teilnahmebedingungen ausdrücklich genannten Vorteile als Teil dieses Wettbewerbs (einschließlich des Preises) zu erhalten.
  1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle angemessenen Maßnahmen zu untersuchen und zu ergreifen, um sich vor betrügerischen oder ungültigen Einsendungen zu schützen. Darüber hinaus behält sich der Veranstalter das Recht vor, Einsendungen abzulehnen, die nach eigenem Ermessen nicht diesen Teilnahmebedingungen entsprechen oder betrügerisch oder ungültig sind.
  1. Im Falle eines Streits über die Identität eines Teilnehmers gilt jede Einsendung als vom autorisierten E-Mail-Kontoinhaber der in der betreffenden Einsendung verwendeten E-Mail-Adresse vorgenommen. "Autorisierter E-Mail-Kontoinhaber" ist definiert als die natürliche Person, der von einem Internetzugangsanbieter, Online-Dienstanbieter oder einer anderen Organisation (z. B. Unternehmen, Bildungseinrichtungen usw.), die für die Zuweisung von E-Mail-Adressen für die mit der angegebenen E-Mail-Adresse verknüpfte Domain verantwortlich ist, eine E-Mail-Adresse zugewiesen wird.
  1. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für irgendeinen Aspekt des Preises, der vor dem Datum des Preises verloren geht, beschädigt oder verspätet ist oder den Gewinner nicht erreicht.
  1. Soweit gesetzlich zulässig, sind der Veranstalter, seine verbundenen Unternehmen und ihre Vertreter und Vertriebspartner unter keinen Umständen verantwortlich für Verluste oder Schäden an persönlichem Eigentum oder Personenschäden oder Tod (außer im Falle von Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner verbundenen Unternehmen oder ihrer Vertreter und Vertriebspartner oder ihrer Mitarbeiter), die durch die Teilnahme am Wettbewerb oder während der Annahme eines Preises entstehen.
  1. Die Teilnehmer sind für alle Ausgaben verantwortlich, die nicht ausdrücklich in diesen Teilnahmebedingungen als Teil des Preises oder eines Teils dieses Wettbewerbs angegeben sind.
  1. Die Entscheidung des Veranstalters in Bezug auf alle Angelegenheiten, die mit dem Wettbewerb zu tun haben, ist endgültig und es wird keine Korrespondenz geführt.
  2. Der Wettbewerb und diese Teilnahmebedingungen unterliegen österreichischem Recht und alle Streitigkeiten unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Österreich. Die Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit und die Zuständigkeit anderer Gerichte werden im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen schließt jedoch die Rechte eines Teilnehmers nach den Gesetzen seiner Gerichtsbarkeit aus, die nicht gesetzlich ausgeschlossen werden können.